Das IvI geht in die Offensive

Unter dem Titel „Die Irrelevanz muss relevant bleiben!“ erklären zahlreiche Künstler_innen und Wissenschaftler_innen ihre Solidarität mit dem IvI. Mittlerweile (Stand: 5.6.) gibt es 82 Unterschriften, darunter zahlreiche Professoren wie Axel Honneth und Alex Demirovic. Die Petition kann hier eingesehen werden. Daneben rührt sich auch in der Stadtpolitik was (Link). Vielleicht bleibt das IvI ja tatsächlich? Der Kampf geht jedenfalls weiter und braucht weitere Unterstützung!


3 Antworten auf “Das IvI geht in die Offensive”


  1. Gravatar Icon 1 Distelkranz 05. Juni 2012 um 2:36 Uhr

    Das IVI muss bleiben,
    sonst werden wir’s euch zeigen!
    Für das IVI in den Kampf,
    macht den Bonzen Dampf!

    :)>-

  2. Gravatar Icon 2 Sebi 05. Juni 2012 um 15:20 Uhr

    wie könnte denn eine sinnvolle Unterstützung aus anderen Städten aus der Ferne aussehen? was würde dem ivi helfen?

  3. Gravatar Icon 3 Thiel Schweiger 09. Juni 2012 um 11:06 Uhr

    Oh je, mit dieser Frage sehe ich als Theoretiker mich überfordert. Außerdem will ich die Kreativität der Praxis nicht einschränken.

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier × = acht



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: