Archiv für April 2013

Das IvI ist geräumt

Nun ist also das eingetreten, mit dem man schon seit über einem Jahr gerechnet hat … Es ist schon sehr eigenartig, wenn solche Dinge dann einmal wirklich passieren, es hat etwas furchtbar Unwirkliches. Ich zumindest hatte mit dem IvI ja schon längst innerlich abgeschlossen und habe mich eher gewundert, dass es sich noch so lange wacker hält. Andererseits bin ich jetzt doch ein wenig wütend, wie schnell und brutal es über die Bühne ging … zumal es bis zuletzt noch Hoffnungen gab, man könnte die Sache anders lösen und das IvI einfach nur umziehen.
Ob das Projekt jetzt noch eine Zukunft hat, weiß ich nicht. Es ist jedenfalls nicht ganz auszuschließen, deshalb will ich jetzt auch keinen „Nachruf“ oder so schreiben.
Das Wichtigste sagt ohnehin Hanning Voigts, der in den letzten 1 1/2 Jahren quasi der „IvI-Redakteur“ der FR war und durch seine regelmäßige und gründliche Berichterstattung sicher viel zum Durchhalten des Projekts beigetragen hat, in seinem extrem treffenden Kommentar, darum belasse ich es fürs erste dabei und drücke den Frankfurter Genoss_innen die Daumen!

Räumung des IvI morgen (22.4.) früh befürchtet!

In IvI-Kreisen wird befürchtet, dass die Räumung morgen (22.4.) am frühen Morgen nun wirklich ansteht. Die Quellen sind einigermaßen glaubwürdig. Es wird dazu aufgerufen, heute Nacht im IvI zu übernachten oder morgen früh um 4 Uhr 30 vorbeizukommen.
Sollte die Räumung tatsächlich passieren, wird am Dienstag dann die ja schon angekündigte „Tag X+1″ Demo stattfinden (um 18 Uhr am „Kaisersack“/Hbf).
Weitere Infos auf der IvI-Website.

Edit: Es ist soweit – anscheinend wird das IvI gerade (22.4. gegen 6 Uhr) tatsächlich geräumt!!!

Edit 2: Das IvI ist nun geräumt. Pressemitteilung des IvI, Artikel des HR.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: